Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webangebot. Da uns Ihr Datenschutz wichtig ist, bitten wir Sie um sorgfältige Kenntnisnahme der nachstehenden Informationen, die den Datenschutz auf unserer Website nach Artikel 6 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betreffen.

 

 

Erhebung, Weitergabe und Nutzung personenbezogener Daten

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder  geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so  erfolgt die Eingabe dieser Daten durch den Nutzer auf freiwilliger Basis von seiner Seite. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe  solcher Daten gestattet. Alle eingegebenen und ggf. automatisch erfassten Informationen werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union verarbeitet.

 

Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns während des Bestellprozesses oder bei Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder E-Mail zur Verfügung stellen, werden von uns zum Zwecke der Vertragserfüllung gespeichert. 

Bei einer abgesendeten Bestellung, die zu einem Auftrag führt, sind wir zur Speicherung der relevanten Informationen für den Zeitraum von zehn Jahren verpflichtet. Übermittelte Informationen, die nicht zu einem Auftrag führten, können von uns auf Anfrage früher gelöscht werden.

 

Automatisch erfasste Daten

Beim Aufruf unseres Webangebots werden durch den Webserver automatisch Daten in Logdateien gespeichert, die durch Ihren Browser übermittelt werden oder die systemseitig zur Verfügung stehen. 

Derzeit sind dies die folgenden Angaben:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (nach maximal 24 Stunden wird die IP-Adresse gekürzt und damit anonymisiert)
  • angefragte Seite
  • Quelle/Verweis, von welcher Seite aus wurde diese Seite aufgerufen
  • Verwendeter Browser inkl. Betriebssystem
  • Status der ausgelieferten Seite (erfolgreich, unverändert, nicht gefunden, etc.)
  • Menge der ausgelieferten Bytes (Seitengröße)

Die Speicherung dieser Daten erfolgt gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken ist ausgeschlossen. 

 

Cookies

Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen z.B. das Einlegen mehrerer Produkte in einen Warenkorb. Die Speicherung der Cookies ist für eine sinnvolle Nutzung des kompletten Webangebots notwendig  und erfolgt auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass dies ggf. zu einer Funktionseinschränkung bei der Benutzung unseres Webangebots führen kann. 

 

 

Einsatz von Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie hiermit Google Analytics für diese Website deaktivieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Kontaktformular werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Alle Daten werden von uns nur zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens gespeichert und verwendet. Ihre Daten speichern wir für einen Zeitraum von längstens zehn Jahren bei uns. Sie können die Löschung Ihrer Daten früher verlangen, sofern die Speicherung nicht aufgrund anderer gesetzlicher Vorschriften (z. B. Handels- oder Steuerrecht) geboten ist.

 

 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit während des Bestellprozesses unseren Newsletter zu abonnieren, mit dem wir Sie regelmäßig über neue Teile unseres Webangebots informieren. Sie können den Bezug des Newsletters durch einen Link innerhalb jedes Newsletters oder durch Rücksendung einer entsprechenden E-Mail jederzeit abbestellen. Die von uns im Rahmen des Newsletterabonnements erhobenen Daten werden gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gespeichert.

Der Newsletterversand erfolgt durch unseren technischen Dienstleister UST GmbH, Im Stenglenz 12a, 77791 Berghaupten. Wir geben Ihre Daten ausschließlich für den jeweiligen Versand eines Newsletters an UST  gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO weiter und dient unserem Interesse an der Verwendung eines sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die Speicherung der Daten erfolgt gemäß dem abgeschlossenen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung ausschließlich auf Servern in Deutschland.

 

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Erfüllung Ihres Bestellauftrags arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, an die wir je nach Bedarf bestimmte personenbezogene Daten übermitteln. Die Weitergabe der Daten erfolgt auf Grundlage Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

Transportunternehmen

Wir arbeiten mit dem Transportunternehmen DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn zusammen, an die wir Name und Anschrift des Empfängers zur Erfüllung unseres Lieferauftrags übermitteln. 

Bonitätsprüfung bei Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung behalten wir uns eine Bonitätsprüfung vor. Dazu übermitteln wir die notwendigen Daten wie Name und Anschrift gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO an folgenden Dienstleister:

Das Datenhaus Ernst & Co. GmbH
Am Finkenschlag 1
85757 Karlsfeld

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung beruht auf mathematisch-statistischen Verfahren, auf die wir keinen Einfluss haben. Je nach Ergebnis der Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, die Lieferung nur gegen Vorkasse vorzunehmen.

 

 

Auskunft, Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten Ihre Person betreffend zu erfragen, die Korrektur zu veranlassen oder die Löschung zu verlangen.

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. 
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art.22 Abs.1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.


Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art.46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Korrektur

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art.21 Abs.1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.


Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. 
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art.6 Abs.1 lit.a oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gem. Art.21 Abs.1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art.21 Abs.2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art.8 Abs.1 DSGVO erhoben.


Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art.17 Abs.1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. 
Ausnahmen:
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist aus einem der folgenden Gründe:

  1. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  2. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art.9 Abs.2 lit.h und i sowie Art.9 Abs.3 DSGVO;
  3. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art.89 Abs.1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  4. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 


Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktinformationen finden Sie unten. Sie können jederzeit unentgeltlich erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie uns Auskünfte,  Löschungs- und Berichtigungswünsche, sowie ein Widerrufsrecht zur Speicherung Ihrer Daten jederzeit zusenden. Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E Mail die vollständige Datensicherheit allerdings nicht gewährleistet werden kann. 

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung 

Thomas Sommerfeld
Pralinenideen.de
Im Stenglenz 12a
77791 Berghaupten
Telefon: +49 (0) 78 03 / 92 79 83 0
E-Mail: info@pralinenideen.de

Zuletzt angesehen
Versandpartner und Zahlungsarten